Camerata Goltz

http://www.cameratagoltz.de

Die Camerata Goltz ist ein Projektorchester, gegründet von ehemaligen Studierenden der bayerischen Frühförderklasse für Geige und Bratsche von u.a. Prof. Conrad von der Goltz & Jewgeni Kerschner. Viele der heutigen Mitglieder spielen in führenden Orchestern Europas, wie z.B. dem Bayerischen Staatsorchester, dem Museumsorchester Frankfurt, der Staatskapelle Dresden, dem Rundfunksinfonieorchester Berlin, dem SWR Symphonieorchester Stuttgart, dem Staatsorchester Stuttgart und dem Opernorchester Oslo. Die Prämisse ist, die Leitung und künstlerische Gestaltung der Projekte ganz in die Hand des Orchesters zu legen und darüber hinaus auch gastierende Solistinnen und Solisten möglichst aus ehemaligen Mitgliedern und Weggefährten der bayerischen Frühförderklasse zu rekrutieren.
Das Orchester will den musikalischen Geist von Prof. von der Goltz weitertragen und dessen Hauptaugenmerk auf Kammermusik und das Bilden eines eigenständigen und musikalischen Denkens fortführen. Ab 2020 wird die Camerata Goltz auch als Festivalorchester des Kammermusikfestivals Regensburg fungieren.


Nach oben
powered by webEdition CMS